Gleich direkt:

Ökomanagement Niederösterreich

Beratungsschwerpunkt "Umweltfreundlich Heizen"

Damit das Erreichen der Emissionsziele möglich wird, haben die Wirtschaftskammer NÖ, die Energie- und Umweltagentur NÖ und Ökomanagement NÖ vereinbart, Betriebe, Gemeinden, Vereine und andere NON-PROFIT Organisationen mit maßgeschneiderter Beratung in Energie- und Klimafragen gemeinsam zu unterstützen.

"Umweltfreundlich Heizen" heißt nicht verringerte Emissionen und Energieeffizienz von bestehenden fossilen Anlagen sondern den Ausbau von erneuerbaren Energieträgern und den Ausstieg aus der fossilen Energienutzung zu forcieren.
Die Energie- und Umweltagentur NÖ hat sich das Ziel gesetzt, dass durch ihre kostenlosen Energieberatungen alle Ölheizungen in Gemeindegebäuden kurz- bis mittelfristig durch umweltfreundliche Alternativen zu ersetzt werden. Von Ökomanagement NÖ BeraterInnen unterstützt konnten bis Mitte 2019 schon 210 NÖ Energie-Vorbildgemeinden besucht und 217 Beratungen durchgeführt werden. Für die weitere detaillierte Umsetzungsberatung kann eine Ökomanagement Niederösterreich Förderung in Anspruch genommen werden. Das gleiche gilt auch für Unternehmen. Die Wirtschaftskammer NÖ bietet mit der Ökologischen Betriebsberatung, kostenlose Kurzberatungen und nachfolgende Schwerpunktberatung für die genaue Analyse und Bewertung der möglichen Maßnahmen.

Zum gemeinsamen Schwerpunkt "Umweltfreundlich Heizen" gibt es nun ein Themenblatt zu Förderungen und Institutionen zum Download.

Download Schwerpunktblatt "Umweltfreundlich Heizen"

Profitieren. Mit Verantwortung.

Zum Seitenanfang springen